Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Dein Lieblings(-mode)schmuck in Worten + Bildern: Echtschmuck und Modeschmuck

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3805
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #316
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Kader, kenne ich. Verkaderung auch.


Ah Danke. Verkaderung mußten wir in der Ausbildung in Hanau
bis zum Erbrechen üben: Schleifenbroschen - zuerst Ajour sägen
und dann verkadern..... >_<
Ähnlich wie diese hier:
https://www.google.com/imgres?…egUIARCGAg
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3805
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #317
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3805
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #318
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15508
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #319
Verkadert habe ich immer gerne, nur nicht, wenn ich verkatert war.
Es gibt dem Schmuck halt eine schöne Höhe und Massivität, was man heute bei dem Plättchenschmuck nicht mehr so hat. Ich fand früher, das muss so.
Besonders gerne habe ich Kader mit Luftstotzen gebastelt, macht heute kein Mensch mehr.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 855
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #320
Wenn der Begriff auch bei Broschen gilt, dann ist ein Kader also ein Metall-Unterbau für Schmuckstücke generell? Also auch für Ohrringe, Anhänger.......usw?
Moderator
Avatar
Beiträge: 28924
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #321
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15508
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #322
Also auf Broschen bezogen ist es quasi die Umrandung unter der Brosche, die dieser eine gewisse Höhe verleiht.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3805
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #323
Zitat geschrieben von Silberfrau

Besonders gerne habe ich Kader mit Luftstotzen gebastelt, macht heute kein Mensch mehr.

Ja genau - man merkt, wir kommen aus dem gleichen Stall;-))
Bisschen ähnlich sind heutzutage diese Tennisarmbänder,
bei denen die Luftstotzen dann gleich für die "Bewegung"
genutzt werden:
https://aarpp.de/shop/usopen-tennisarmband-585gold-brillant/
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16385
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #324
ne Verkaderung habe ich unter der Überschrift gelernt, daß sie eine Verstärkung ist für ein dünnes Basismaterial. In der Goldschmiedeschule haben wir Broschen aus dünnem Blech gemacht, deren Kader ein Vierkantdraht war, mit dem die Broschenkante hinterlötet war. Damit wurde Stabilität generiert.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15508
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #325
Ich hab früher viel zieseliert, das habe ich auch verkadert.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1171
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #326
Moderator
Avatar
Beiträge: 3464
Dabei seit: 06 / 2010
Moderator
Avatar
Beiträge: 28924
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #328
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1171
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #329
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1954
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #330
erinnert mich ganz fern an der Präsentation des Grünen Dresden in seiner Hutagraffe - vom Design her.

Opulentes dadurch sehr barock wirkendes Stück !!!
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0