Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Kupferdraht / Wire wrapping

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3566
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #526
Reni, gut, daß Du noch ergänzt hast, was die gleiche Fachsprache angeht und den Unterschied B2B und B2C. Das habe ich zwar bedacht aber nicht mehr untergebracht. Genauso, daß die persönliche Kommunikation im Gegensatz zum Schriftlichen, online, oft schneller geht - für beide Seiten wohlgemerkt. Genauso, wie die Technik auch vieles vereinfacht - aber eben nicht alles! Kommt halt immer drauf an...


Zitat geschrieben von Silberfrau

Nochmal Danke für deine ermutigenden Worte!


Gern geschehen - manchmal braucht man das einfach. Kenne ich ja auch so...

Zitat geschrieben von Silberfrau
Ich bemühe mich selbst auch, es so zu sehen, aber zur Zeit stehe ich mir selber massiv im Weg.

Diese Erkenntnis ist schon mal ein guter Anfang. Entsprechend muß man seine Erwartungen an sich selbst wohl und bewusst justieren. Das hat man schließlich selbst unter Kontrolle. Was von außen kommt, bedarf der Steuerung soweit es geht - das kannst Du am Besten abarbeiten wenn Du nicht vorschnell nach außen trittst sondern die Vorbereitung so gut wie möglich abarbeitest - dann kommt hinterher nicht alles auf 1 x.

Zitat geschrieben von Silberfrau
Der Wegfall eines bislang halbern Jahreseinkommens hat mich anstatt mich gleich zu neuen Taten aufzupeitschen, in ein tiefes Loch gestürzt, blöd, hätte ich von mir nicht mehr vermutet, aber ist leider so. Jedes Mal, wenn ich glaube, dass ich mich derrappelt habe fällt mir der nächste Brocken vor die Füße, oder zumindest empfinde ich es so, ich bin verdammt dünnhäutig.


Auch wenn es vielleicht wenig tröstet: Damit bist Du nicht allein! Ich versuche das nicht allein als Zwang sondern auch Chance zur Veränderung zu sehen. Klappt nicht ständig und immer. Aber mir hilft das manchmal weil ich ja auch weiß, daß Stagnation keine Lösung ist und in diesen Zeiten alles sich ändert (obwohl es im Kern zu bleiben scheint, was es ist: im Kapitalismus mit steigenden Anforderungen zurechtzukommen wenn man alles alleine macht - Wege zu suchen, wie man es anders macht). Weit gekommen bin ich auch noch nicht. Vielleicht muß da noch etwas reifen bis es soweit ist.....Jeder hadert damit auf seine Weise.

Zitat geschrieben von Silberfrau
Seit ein paar Jahren suche ich schon nach einer neuen Herausforderung, nach Mokume, Clay, Email, Wrapping,


Und genau DAS ist super. Neugierde, Horizont,-und Kenntniserweiterung sind wertvoll - auch wenn sie nicht den großen Sprung bringen sondern eher immateriell-geistig weiterführen.....

Zitat geschrieben von Silberfrau
....habe aber nicht gedacht, dass es in diese Richtung laufen würde.
Ich will werkeln, nicht Paragraphen, Vorschriften, AGBs usw. durchackern, davon bekomme ich Pusteln!

[/quote]

Schmunzel. Kann ich sooooooooowas von nachvollziehen! Im Grunde ist das die eierlegende Wollmilchsau, die man sein müsste. IT´ler-Entwickler, Handwerker, Designer, Jurist, Buchhalter, Marketingexperte, Kaufmann, Wunschableser,-und Erfüller, Texter, Fotograf, Psychologe in einer Person.....(und das ist es, was ich so traurig finde wenn auf der anderen Seite den Kunden das wurscht ist und sie es nicht schätzen können weil sie denken, das ist alles selbstverständlich weil z.B. auch verwöhnt vom Amazonas, wo das auf dem Rücken von Angestellten & Händlern und dank einer riesigen, intelligenten IT + Vermögens erwachsen ist, bzw. die Risiken wo es geht auf andere abgewälzt werden weil sie nicht verantwortlich dafür sein wollen - das ist ja alles nicht sichtbar).....

Auch damit bist Du nicht allein. Entweder kämpfst Du Dich da durch weil es genauso ein nötiger Baustein ist, das leichter zu Verwirklichen was Du machen willst - oder Du gibst da Aufgaben ab. Schwierig, wenn dann noch die Ressourcen knapp sind. Also lasse Dir die Zeit wenn Du diesen Luxus leisten kannst und dafür wächst es langsam aber gut. Mehr Rat kann ich leider auch nicht geben.
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15482
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #527
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 60
Dabei seit: 11 / 2016
 ·  #528
@ Tatze-1
Ja, hätte man können, mal schnell telefonieren.
Ich hätte auch direkt hinfahren können.Auch im Bereich des Machbaren.
Ich kann auch ne email oder nen Brief schreiben.
Ja. Möchte ich aber verschiedenen Gründen nicht.
Wenn zB Telefonieren für den einen der beste und einzige Weg ist, heißt das nicht, dass alle anderen es so machen müssen/ wollen/ können. ;) Egal aus welchen Gründen auch immer. Bin ja auch jemand der gerne Lösungen sucht, schließe aber von vornherein Sachen aus, die ich aus -warum auch immer- nicht machen werde.

Zu online Shops
mja, wenn man keinen "braucht" und eben ein Ladengeschäft hat mit Laufkundschaft.....ja mei, dann brauchts auch keinen Shop. Wenn man dann in 20 Jahren merkt: "Huch! Da kommt niemand mehr....." kann man ja immer noch sehen ob man einen Fuß in die Tür des online Handels bekommt. Auch hier: jeder wie er möchte und kann.

Ich könnte ohne Internet nix verkaufen. Nada. N paar teilchen an Freunde. Das wars.
Märkte o.ä. würden sich jetzt langsam in machbare Möglichkeiten entwickeln.
Aber da wäre dann schnell mal ein ganzes Wochenende weg, wenns gut läuft ohne Verkäufe, viele Kosten und daheim auch nix erledigt, geschweige denn neuen Schmuck gemacht.
Kann für andere wunderbar funktionieren - kenne genug die das so handhaben.
Für mich und meine momentane Situation aber einfach (noch) nicht machbar.
Laufkundschaft hab ich hier auf dem platten Land auch nicht usw.
Es gibt eben Gründe warum mir das Internet da geholfen hat.

Und ich würde auch lieber mehr Basteln als mich mit AGB Datenschutz und neue Cookie Regeln rumzuärgern.
Auch mich mit dem Finanzamt zu behängen war nie auf meiner Wunschliste.
Muss ich aber eben machen.
Also mach ich den ganzen anderen Nervrest dann eben auch. Oder lasse machen (IT-Recht zB)
Ja, das kostet Geld.
Und manchmal hänge ich auch in diesem Loch "warum tu ich mir das überhaupt an?"
Jeder hält die Hand auf, ich bin mit Papierkrieg beschäftigt, und die Zeit geschweige denn der Nerv was zu Produktives zu machen ist immer öfter einfach nicht mehr da.

Hab da wie Silberfrau "zur Zeit"/ seit längerem nen Hänger.
Weshalb ich jetzt auch nur noch fertige Sachen vom Shop verschickt bekomme und nicht mal Nerven für nen echt einfachen Anhänger im Kundenauftrag habe.
Aber das geb ich dann eben so weiter an den Kunden. Nützt ja nix, wenn ich lieblos was hinrotze.
Ja, ich hab den "Luxus" das nur nebenbei zu machen (auch wenn da natürlich im Hinterkopf ein anderer Traum geträumt wird ;) ) inkl. 99% Traumkunden die mehr als verständig sind.

Und zu meiner Haltung bei (online) Shops nochmal
Wenn in nem normalen Landengeschäft Sachen nicht ausgepreist sind: Kauf ich sie nicht.
Ja, ich könnte nen Verkäufer suchen...."Kein Preis - kein Geschäft" ist meine Divise.
Sorry, da bin ich eben so. Ich hab da weder die Zeit noch die Lust dazu. Ich steh auch nicht auf smalltalk und blabla - bin eben ein "hin und wieder weg" Shopper. (falls ich mich denn überhaupt in ein Ladengeschäft verirre außer Supermarkt :P)

Und auch das hat seine Gründe.
Sei's nur, das mir die Zeit zu kostbar ist um sie dafür zu verschwenden ;)
Und darunter fällt auch eine Anfrage für einen Standard Artikel zu senden, ja, das geben ich zu.
Das mag überheblich, frech, wie auch immer rüber kommen.

Ich möchte eben mehr oder weniger "auf einen Blick" vergleichen können welcher Shop was zu welchem Preis hat.
Und dann hab ich eben den hohen Anspruch wies scheint, dass ein paar verschiedene Drähte in verschiedenen Stärken ausgepreist sind, so, wies in echt vielen Shops schon geht. Mit verschiedenen Shopsystemen.
Ich selbst arbeite nach Kundenideen und plane per email mit den Kunden die Arbeiten - aber für eine Standard Sache 10 emails hin und her zu schicken hätte ich auch nicht die Zeit.
Ich kaufe zB auch nicht bei Shops die keine AGB oder Widerruf anzeigen(auch wenn sie es müssen....)
Wenn sich dann ein Shop deshalb diskriminiert fühlt durch mich...OK. Kann man nur für ihn hoffen, dass die Abmahnanwälte ihn auch ignorieren ;)
Ein paar Sachen eignet man sich eben im Leben an .

Und ich hab ja auch nicht geschrieben, dass ich nieniemalsnie bei dieser Firma was bestellen werde und ich sie nicht empfehle oder sonst was, nur, das es MIR zu nervig ist. Das Recht behalte ich mir einfach vor ;)

Und ja, ein eigener Shop frisst mehr Zeit und Nerven als man denkt.
Auch Fotos machen und Einstellen macht Spaß,aber auch dazu hat man manchmal dann auch keinen Bock mehr.

Und das ganze Paragraphenzeug ist echt übel(und ständig kommt was dazu...), ob ichs nochmal anfangen würde weiß ich beim besten Willen nicht.
Auch das ist weder eine Empfehlung noch sonst was ;) nur meine eigene Meinung/Erfahrung.
Wer das machen will: nur zu :)
Ja, es gibt Hürden, sie sind aber machbar. Nur alles auf einmal erschlägt einen schon ziemlich.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15482
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #529
Klar, kenne ich auch aus der Familie, don't talk to strangers-Syndrom..Kilometerlange emails schreiben ist gar kein Problem, auf Deutsch oder Englisch, gar kein Problem - aber wo anrufen, oder gar im direkten Kontakt - nee, wenn das Leben nicht davon abhängt - wohnt bei mir. Gibts auch, muss man akzeptieren.
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 60
Dabei seit: 11 / 2016
 ·  #530
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15482
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #531
alles guttt!
Jeder wie er meint.

Es ging doch nur um "wo gibt es halbrunden Silberdraht" Ich hab dir meins gesagt, sagst du mit jetzt auch deins?
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 60
Dabei seit: 11 / 2016
 ·  #532
Aja, hab ja immer noch keinen bestellt :P

Je nachdem was noch dazu kommt und wie der Preis sich gestaltet ;) entweder zu Jeddeloh, Schmuckclub oder Yggdrasil-online. Vielleicht auch ganz woanders. ebay und etsy haben ja auch genügend Angebote.

Und je nachdem was mich im jeweiligen Shop noch an Borten, Perlchen, Steinen oder anderen Drähten anlacht wird dann dort bestellt. Deshalb find ichs einfach besser gleich ne Preisvorstellung zu haben.
Wird ja meistens doch immer....mehr als gedacht.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15482
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #533
Zitat geschrieben von KlimmBimm

Aja, hab ja immer noch keinen bestellt :P

Je nachdem was noch dazu kommt und wie der Preis sich gestaltet ;) entweder zu Jeddeloh, Schmuckclub
die haben halbrund? Wusste ich bisher gar nicht. Klar ändern sich die Angebote mit der Zeit, als ich suchte, war das noch selten.
Zitat geschrieben von KlimmBimm
oder Yggdrasil-online. Vielleicht auch ganz woanders. ebay und etsy haben ja auch genügend Angebote.
Ja gut, da verdient aber neben dem Hersteller immer auch noch der Zwischenhandel.
Zitat geschrieben von KlimmBimm

Und je nachdem was mich im jeweiligen Shop noch an Borten, Perlchen, Steinen oder anderen Drähten anlacht wird dann dort bestellt. Deshalb find ichs einfach besser gleich ne Preisvorstellung zu haben.
Wird ja meistens doch immer....mehr als gedacht.
Ja, aber je mehr es von allem etwas gibt, umso unspezifischer das Einzelprodukt. Im Prinzip spart man 1x nen 5er Porto, das sollte man auch nicht überbewerten, aber ich machs dann doch gerne genau so. Ist so in einem drin, glaube ich.

Ich wäre aber weiterhin an deinen Erfahrungen interessiert, wenn es dann doch mal dazu kommt. ;)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16346
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #534
je länger du wartest, umso teurer wirds. Der Silberpreis steigt grad wie bekloppt.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0