Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Sultanit

 
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 668
Dabei seit: 01 / 2013
 ·  #1
Hallo zusammen,

eine Arbeitskollegin sucht einen Sultanit ( Diaspor ), der auch noch günstig sein soll, das widerspricht sich doch, oder? Wer bietet sowas denn an ? Angeblich seien die in der Türkei gross und günstig, da besteht doch bestimmt die Gefahr einer Fälschung, oder ?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 31356
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
Zitat geschrieben von Manam

Hallo zusammen,

eine Arbeitskollegin sucht einen Sultanit ( Diaspor ), der auch noch günstig sein soll, das widerspricht sich doch, oder? Wer bietet sowas denn an ? Angeblich seien die in der Türkei gross und günstig, da besteht doch bestimmt die Gefahr einer Fälschung, oder ?

Bisher mir vorgelegter Schmuck aus der Türkei aus angeblichem Sultanit waren bis auf eines ausnahmslos Fälschungen.
Ein junger Mann hat jedoch einige echte als Rohsteine mitgebracht und in Deutschland einen Teil davon schleifen lassen.
Die finden Sie hier:
https://www.schmuck-boerse.com/div-edelsteine/45/detail.htm
https://www.schmuck-boerse.com/div-edelsteine/41/detail.htm
https://www.schmuck-boerse.com/div-edelsteine/28/detail.htm
Unter Umständen können Sie sich auch aus den Rohsteinen einen Diaspor nach Wunschmaßen schleifen lassen. Ein geeigneter Rohstein findet sich da bestimmt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 26278
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
war das Glas am Brechungsindex erkenntlich?
Manam, und dann?
in die Vitrine legen? alles gut

soll der verarbeitet werden?
dann würde ich aber zuerst einen Goldschmied suchen, der es übernimmt, einen schon dem Namen nach (!) sehr zerbrechlichen Stein zu fassen
und dann kann man immer noch nach dem Stein schauen (oder das komplette Stück beim Goldschmied kaufen)
ich habe das neulich unter Protest für einen Bekannten übernommen, allerdings in sehr weichem und noch etwas gelberem Gold als dem des (750er) Rings
ansonsten kann ich mich beherrschen, solche Steine zum verarbeiten anzunehmen
mir wurde genau so einer schonmal angedient, da war schon ein Spannungsriß von der Rondiste ausgehend zu sehen: knacken beim Fassen nahezu garantiert
Moderator
Avatar
Beiträge: 31356
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #4
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 86
Dabei seit: 12 / 2017
 ·  #5
Ich habe Zultanite direkt von der Quelle und einem der Eigner der wesentlichen Mine. Roh und geschliffen. "Günstig" ist ein sehr relativer Ausdruck. Kontaktieren sie mich per PN.
Bezüglich der Verarbeitung der Steine kann ich nur meinen Vorpostern zustimmen. Einfach ist dieser Stein nicht!
Vor Weihnachten geht sich nicht mehr aus. bin ab 25.12. in Malta.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 668
Dabei seit: 01 / 2013
 ·  #6
Vielen Dank für die Antworten - ich werde das mal weiterreichen ...
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 86
Dabei seit: 12 / 2017
 ·  #7
grober Anhaltspunkt zum Preis ca. 100 - 250 per carat für sehr gute Steine von 2 - 8 ct.
Moderator
Avatar
Beiträge: 31356
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #8
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 668
Dabei seit: 01 / 2013
 ·  #9
So, ich konnte die Kollegin davon abhalten so einen superempfindlichen Stein zu erwerben ( sie wollte sich einen Ring machen lassen, und ihn womöglich täglich auf der Arbeit tragen - dafür ist Sultanit wohl nicht so geeignet ... ) Da ist sie mit Korund, Beryll oder Kohlenstoff wohl besser beraten ;-)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 26278
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #10
Korund und Diamant ja, der weichere Beryll als Aqua naja, aber als Smaragd wegen der Einschlüsse auch nicht so robust
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 668
Dabei seit: 01 / 2013
 ·  #11
Das eigentliche Problem ist, dass sie vom Farbwechsel so fasziniert war, da wird die Luft bei Edelsteinen auch schon etwas dünner ...
Moderator
Avatar
Beiträge: 31356
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
Zitat geschrieben von Manam

Das eigentliche Problem ist, dass sie vom Farbwechsel so fasziniert war, da wird die Luft bei Edelsteinen auch schon etwas dünner ...

Als da wären mit Farbwechsel: Diamanten , Korunde und Alexandrite.

Ok, alle bisschen teurer. :(
Granatapfel
 
Avatar
 

Granatapfel

 ·  #13
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Zitat geschrieben von Manam

Das eigentliche Problem ist, dass sie vom Farbwechsel so fasziniert war, da wird die Luft bei Edelsteinen auch schon etwas dünner ...

Als da wären mit Farbwechsel: Diamanten , Korunde und Alexandrite.

Ok, alle bisschen teurer. :(


und Granat als nicht ganz so teure Alternative.
Memati06
 
Avatar
 

Memati06

 ·  #14
Zitat geschrieben von RexElements

grober Anhaltspunkt zum Preis ca. 100 - 250 per carat für sehr gute Steine von 2 - 8 ct.


Kann man so nicht rechnen, es kommt immer auf die Reinheit und den Schliff an. Gibt Diaspore mit 20 ct für 20000 Euro
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0