Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

ehem, hallo

 
Benutzer
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 01 / 2020
 ·  #1
...miteinander. Ich bin neu hier, hab mich aber schon ein bißchen eingelesen.
Ich bin eine Frau, habe vor über 30 Jahren eine Goldschmiedelehre gemacht, erst 2 Jahre in Pforzheim, dann 1,5 Jahre Restlehre. Berufsfachschule war super, ich war nicht das Riesentalent, aber bin ganz gut durchgekommen. Restlehre war grausam. Ich habe Ketten gelötet, Ringe weiter gemacht und Steine eingeklebt ("Wie, fassen? Der wird geklebt, da haben wir kein Risiko und wenn der Stein rausfällt, kommt der Kunde wieder" so sprach mein Lehrherr) und nichts mehr dazugelernt.
Da hab ich noch meinen Abschluß gemacht und habe dann ganz was anderes gemacht.
Und habe all die Jahre meinen Koffer mit Werkzeug mit mir rumgeschleppt (jedenfalls jeden Umzug) und nie wieder was gemacht, weil es zu schmerzhaft war.
Und jetzt - voila - ist es plötzlich nicht mehr schmerzhaft und ich habe beschlossen, wieder mal (privat) was zu machen. Im Moment suche ich mir Werkzeug für eine kleine Werkstatt zusammen (ich habe viele Fragen!) und versuche, mein Wissen wieder aufzufrischen.
Ich würde mich freuen, hier mitmachen zu dürfen.
Lotte
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3432
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15120
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #3
Herzlich willkommen, Lotte,
frage ruhig, wie helfen gerne.
Tja, die grausamen Erfahrungen, aber wer kennt die nicht?
In einem Jahr Forum habe ich auch mehr gelernt als in 3 Jahren Gesellenzeit, und im Internet gibt es nichts, was es nicht gibt.
Goldschmiedeschulen bieten zum Glück wenigstens eine solide Basis, so dass man nicht nur auf komische Lehrbertiebe angewiesen ist. Aber das Meiste lernt man durch Machen, machen machen, also leg los!
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 22669
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
Zitat geschrieben von lilaLotte

("Wie, fassen? Der wird geklebt, da haben wir kein Risiko und wenn der Stein rausfällt, kommt der Kunde wieder" so sprach mein Lehrherr)

ist allerdings nicht mehr komisch, sondern sehr traurig

na dann, frohes Schaffen
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3548
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #5
Facettensteine einkleben? Ich kriege so ein blödes Gefühl im Magen....
uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15885
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #6
nicht nur du. Chemisch fassen nur im allerletzten Notfall.

Willkommen Lotte.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1885
Dabei seit: 10 / 2010
 ·  #7
@ lilaLotte: willkommen in unserer Runde. Dein Avatarbild gefällt mir verdammt gut :-)
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 769
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #8
Ein herzliches Willkommen auch von mir. Ich finde es nett, dass Du Dir die Mühe machst, Dich vorzustellen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7388
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #9
Ein nachträgliches Hallo auch von mir.
Viel Spaß im Forum.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0