Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Was für ein Stein ist es?

 
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 27
Dabei seit: 12 / 2019
 ·  #1
Hallo zusammen,
erstmal wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr.

Ich habe ein Ring auf Ebay gekauft und möchte wissen was für ein Stein es sich hier handelt.
Der Ring ist aus 750er Gelbgold und stammt aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts (laut Verkäufer).
Ich habe versucht mit den Diamant- Edelsteintester (billige Variante) zu testen und es wird hier auf 9 gezeigt und es hat gebeept.

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich danke euch im Voraus.

MfG
Siri
Anhänge an diesem Beitrag
Was für ein Stein ist es?
Was für ein Stein ist es?
Was für ein Stein ist es?
Was für ein Stein ist es?
Was für ein Stein ist es?
Was für ein Stein ist es?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 7417
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #2
Auch ebay-Verkäufer haben sich an die Deklarationsvorschriften zu halten.
Was das für ein Stein ist, muß/soll/kann Dir der Verkäufer besser sagen als jede Fotoferndiagnose.
Was schrieb denn der Verkäufer in seiner Beschreibung?

Mit einem Diamanttester testet man übrigens Diamanten und keine Farbedelsteine.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3644
Dabei seit: 12 / 2010
 ·  #3
Nach der Farbe kann es viel sein: Synth .Alexandrit, Korund, Spinell, Turmalin, Granat , sogar Amethyst. Nur der Brechungsindex ist aussagekräftig. Und der sagt nicht, ob es ein natürlicher Stein ist, oder eine Synthese.
uhu
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23324
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
Zitat geschrieben von Siri

Diamant- Edelsteintester auf 9 gezeigt und es hat gebeept.

auch wenn das wohl mit den fachleuten in der gegend schlecht aussieht: die mißbräuchliche und zugleich die Bedienungsanleitung ignorierende und deshalb in jeder Hinsicht sinn-und planlose Verwendung eines Diamanttesters ist keine Lösung
(nur interessehalber: auf welche Anfangsanzahl LED wurde denn mit dem EInschaltdrehrad gestellt?)

und da Farben auf Bildern gerne verfälscht angezeigt werden, kann ich den Stein auch nicht genauer eingrenzen als die Vorschreiber (und würde mich wohl sogar bei Live-Vorlage schwertun, weil Refraktometer nicht einsetzbar)

mein Tip: synth. Korund (läßt sich mit Diatester reproduzieren)
gefolgt von Amethyst
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 27
Dabei seit: 12 / 2019
 ·  #5
Vielen Dank für die schnellen Antworten!

@steinfroilein
Der Verkäufer hat nur "roséfarbenem Stein" angegeben. Ich habe nach gefragt aber er hat auch keine Ahnung.

@Tilo
Ich habe es auf die Stufe 4 eingestellt.
Moderator
Avatar
Beiträge: 28894
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #6
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23324
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
deiner Alterseinschätzung stimme ich zu
wenn ich aber den Kontext sehe: keine Kratzer an Stein(kanten) und den fetten Firmenstempel, den ich zugleich mit der unvollständigen Versäuberung der Krappenzwischenräume Richtung Türkei verorte, dann bleib ich bei synth. Korund als Favorit
und nicht zuletzt!: Quarz läßt am Wärmeleitfähigkeitstester kaum was zucken, während ein vergleichbar großer Korund bei mir den Diamant-positiv-piep-Effekt zeigt (mit 5 begonnen)
Moderator
Avatar
Beiträge: 28894
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #8
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 27
Dabei seit: 12 / 2019
 ·  #9
Vielen Dank an alle für die schnellen Antworten und hilfreichen Informationen.

Produkt Tipps

Collier
Coeur de Lion
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0