Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Falsche Goldstempel?

 
  • 1
  • 2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23324
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #16
erstens verursacht Handarbeit nicht Überlegierung, sondern das kann nur durch Fehler passieren
und 2. ist der hier gezeigte tansanitring ein Großserienmodell und es gäbe noch zig Brüderchen mit dem höheren Goldanteil mit entsprechendem Schaden für den Hersteller
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
Moderator
Avatar
Beiträge: 28894
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #17
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 420
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #18
Heisst das, alle Tansanite werden gebrannt? Ich dachte die dunkelblauen wären von Natur aus so und deshalb so teuer.
Moderator
Avatar
Beiträge: 28894
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #19
Es soll auch ungebrannte geben die blau aus der Erde kommen. Die sollen Ihre Hitzebehandlung sozusagen schon im Vulkanschlot oder ähnlichem gekommen haben. Aber da man die nicht unterscheiden kann, ist es egal. Die Dunkelblauen sind unabhängig davon so teuer, weil sie selten und begehrt sind.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23324
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #20
gibt beides
aber überwiegend sind sie gebrannt
schau mal alleine in der Rubrik hier
https://www.edelsteine.at/de/e…iert-oval/
kein einziger, der nicht als hitzebehandelt ausgewiesen ist

in einem anderen shop, den ich nicht verlinke, gibt es ein paar wenige, die angeblich ungebrannt sind
wie auch immer man das festgestellt haben will (daß die Erhitzung vorm Ausbuddeln passiert ist)
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 420
Dabei seit: 06 / 2018
 ·  #21
Danke, wieder was gelernt. Ich habe nämlich gerade einen Krimi gelesen, in dem es auch um Tansanite (Abbau und Schmuggel) ging. Da passte das gerade.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16354
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #22
Zitat geschrieben von Tilo

wie auch immer man das festgestellt haben will (daß die Erhitzung vorm Ausbuddeln passiert ist)

vielleicht hat der Händler sie selber ausgegraben und geschliffen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23324
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #23
angesichts der extremen regionalen Begrenzung der Minen und der überaus restriktiven Abgabepolitik der Minen ähnlich debeers (wobei Diamanten halt an viel mehr Orten gefunden werden)halte ich selberausbuddeln für unwahrscheinlich
https://www.edelsteine.at/de/news/tansanit-neue-strategie/
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0