Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Feinguss Uhrengehäuse

 
  • 1
  • 2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21786
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #16
ok, dann ziehe ich meinen Einwand zurück und behaupte nur noch das Gegenteil ;-)
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #17
Ulrich Wephke kann es leider machen, da er keinen Stahlguss anbietet.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2994
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #18
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21786
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #19
ja, da fehlt das Wort nicht

mir war das eh klar (also das nicht und daß er das nicht machen wird)
Ulrich macht das in Platin oder Silber (wenn nicht tatsächlich zu groß für seine Gießanlage)
MichaGue
 
Avatar
 

MichaGue

 ·  #20
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21786
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #21
bin gespannt, sieht zwar gut aus
aber ich habe Edelstahl gerade nicht gefunden, sondern, Zitat: "Messing, Bronze oder auch Aluminium"

Edelstahlguß ist halt nicht ohne Tücken
was noch interessant, aber auch nicht besser vergießbar ist : NEM aus dem Dentalbereich
aber deren Gießanlagen werden normal auch nicht für so große Stücke ausgelegt sein und die Gußnachbearbeitung ist bei dem oft ultraharten zeug noch schwerer als bei Edelstahl
MichaGue
 
Avatar
 

MichaGue

 ·  #22
Eine weitere Möglichkeit wäre der Feinguss bei Sculpteo (https://www.sculpteo.com/de/materialien/metall-wachsausschmelz-metallguss/messing-material/). Als Material könnte man Messing nehmen, es polieren lassen und anschließend beschichten. Mein Design müsste an wenigen Stellen bzgl. der Wandstärke angepasst werden. Gesamtkosten würden sich auf ca. 400€ belaufen.
Moderator
Avatar
Beiträge: 27624
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #23
Eisen und Stahl braucht höhere Temperaturen zum Guss fast so wie Platin. Daher sind die meisten Geräte für Gold und Silberguss nicht darauf ausgelegt. Und wenn einer eine Platingussanlage für größere Güsse hat, wird er sich nicht gerne seine teuren Tiegel mit Eisen versauen lassen. Man müsste speziell weniger im Schmuckgussbereich suchen, sondern mehr im Eisen- und Modellgussbereich. Stahlgüsse sind halt etwas für die Serienproduktion und da gibt es bestimmt nicht so viele Anbieter.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21786
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #24
ich persönlich finde Messing als Material für eine optisch weiße Uhr gruselig, denn das ist nur schön, solange die dünne Beschichtung intakt ist
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0