Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Glasstein oder Diamant?

 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14737
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #16
Ich sag spontan mal Zirkonia, aber nur, wenn deine Finger ausm Bild gehen und dafür der Stein auf glattem weißen Hintergrund SCHARF fotografiert wird.
Moderator
Avatar
Beiträge: 27236
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #17
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21376
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #18
das Foto bestärkt mich in
Zitat geschrieben von Tilo

größte Wahrscheinlichkeit Zirkonia

was sonst?
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 27
Dabei seit: 08 / 2019
 ·  #19
Danke für deine Vermutung. Nun gehe ich aber endlich Mal zum Juwelier. Nur so kann ich mir sicher sein, daß mir auch der richtige Stein genannt wird. Oder auch der genaue wert des Ringes. Keine Ahnung, ob man mich nun übers Ohr gehauen hat oder nicht, es ist meiner Meinung nach Glückssache.
Moderator
Avatar
Beiträge: 27236
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #20
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 21376
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #21
für mich ist folgendes Rätsel noch ungelöst
Zitat geschrieben von Roxy100

Zirkonia würde ich ausschließen, der sieht anders aus.

für mich sieht Zirkonia genau so aus
und 24,- für Neuware ok, für Gebrauchtware würde ich einen gewissen Abschlag erwarten
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 507
Dabei seit: 02 / 2005
 ·  #22
Mal in dem Zusammenhang noch eine andere Frage:
Wie sehr ´´freut´´ sich denn ein Juwelier oder Goldschmied,
wenn er einen Flohmarktkauf zur (kostenlosen?)
Begutachtung im Geschäft vorgelegt bekommt?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 14737
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #23
Der freut sich mindestens genauso wie wenn er "ich hab gefunden", "ich habe bekommen" oder "mich würde mal interessieren" vorgelegt bekommt. Gegen ein Sponsoring der Kaffeekasse, das 50 Cent oder 1€ sichtbar übersteigt, ist das kein Problem.
PostRank 10 / 11
Avatar
Beiträge: 507
Dabei seit: 02 / 2005
 ·  #24
Zitat geschrieben von tatze-1

Der freut sich mindestens genauso wie wenn er "ich hab gefunden", "ich habe bekommen" oder "mich würde mal interessieren" vorgelegt bekommt.
Gegen ein Sponsoring der Kaffeekasse, das 50 Cent oder 1€ sichtbar übersteigt, ist das kein Problem.


...könnten man hier eigentlich auch mal als [ SPENDE ] Button einführen
... für einmal im Jahr "Weihnachtsfeier" :-) :-) :-)
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 433
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #25
...Wieso „übers Ohr hauen“? Der Verkäufer hat doch ganz „glas“klar gesagt, dass es sich um einen Glasstein -also wertlos- handelt. Auf dieser Basis haben sich beide auf einen Preis geeinigt.

Schmuck könnte man ja auch kaufen, weil einem dieser gefällt- und für einen alltagstauglichen, ansprechenden Ring sind 24 Euro absolut ok. Bei einem Bengel-Galalith-Collier argumentiert man ja auch nicht mit dem „Plastik-Preis“.

Ich sehe es eher andersherum: Wer will wohl „das grosse Geschäft“ machen, wenn er für 24 Euro an einen grossen Diamanten oder zumindest wertvollen Stein glaubt...? ;-) Nichts für ungut- aber der Verkäufer war ehrlich.

Also: Ein netter Ring zum Preis eines Kinobesuchs für 2, das ist doch prima.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 1097
Dabei seit: 10 / 2009
 ·  #26
Früher hat man die Altschliffdiamanten in einem Ring mit Silberkrabben gefasst, weil Silber härter als Gold ist.
Bei vorliegendem Ring denke ich auch, dass es sich um einen Zirkonia handelt.
Den Stein beim Juwelier oder Goldschmied testen lassen, ist bei uns in der Schweiz eigentlich kein Problem, sonst gibt es eine "Kaffeekasse".
Moderator
Avatar
Beiträge: 27236
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #27
gast 1122333
 
Avatar
 

gast 1122333

 ·  #28
genau das ist war der Grund, es gab noch kein Weissgold oder Platin (zu Schmuckzwecken)
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 27
Dabei seit: 08 / 2019
 ·  #29
Zitat geschrieben von Tilo"]
für mich ist folgendes Rätsel noch ungelöst[quote="Roxy100

Zirkonia würde ich ausschließen, der sieht anders aus.

für mich sieht Zirkonia genau so aus
und 24,- für Neuware ok, für Gebrauchtware würde ich einen gewissen Abschlag erwarten

Es war bloß meine Vermutung, daß ein höherwertiger Stein drin wäre. Ich habe mich wohl doch getäuscht. Gut, daß ich jetzt weiß, was mich erwartet. Trotzdem werde ich heute noch einen Juwelier aufsuchen, der den Stein begutachtet.
PostRank 3 / 11
Avatar
Beiträge: 27
Dabei seit: 08 / 2019
 ·  #30
[quote="Pinguin"]
...Wieso „übers Ohr hauen“? Der Verkäufer hat doch ganz „glas“klar gesagt, dass es sich um einen Glasstein -also wertlos- handelt. Auf dieser Basis haben sich beide auf einen Preis geeinigt.

Schmuck könnte man ja auch kaufen, weil einem dieser gefällt- und für einen alltagstauglichen, ansprechenden Ring sind 24 Euro absolut ok. Bei einem Bengel-Galalith-Collier argumentiert man ja auch nicht mit dem „Plastik-Preis“.

Ich sehe es eher andersherum: Wer will wohl „das grosse Geschäft“ machen, wenn er für 24 Euro an einen grossen Diamanten oder zumindest wertvollen Stein glaubt...? ;-) Nichts für ungut- aber der Verkäufer war ehrlich.

Also: Ein netter Ring zum Preis eines Kinobesuchs für 2, das ist doch prima.

Nein, der Verkäufer hat nichts von einem Glasstein gesagt. Das habe ich bloß anfangs gedacht, weil er so aussieht und als zweites kam mir halt Diamant in den Sinn, aber es wird wohl doch eher Zirkonia sein.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0