Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar

 
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #1
Hallo Liebe Forengemeinde.
Ich habe vor ca. Einem halben Jahr einen meiner Meinung schönen Rubin Ring ersteigert.
Er wurde als Designer Ring angepriesen.
Er hat mehrere Baguette Diamanten
Einen grösseren Rubin
An den Seiten sind viele Diamanten eingearbeitet.
Goldgehalt bzw Stempel 750
Daneben ist noch ein ich will mal sagen Diamant in dem ein grinsendes Gesicht drin ist. Zumindest sagt es mir meine Phantasie.
Ich würde zu gerne wissen von wem der Ring ist damit ich ein wenig mehr erfahren kann. Was kann dieser Ring wert sein?
Ich selbst habe einen hohen dreistelligen Betrag bezahlt dafür.
Anhänge an diesem Beitrag
Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar
Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar
Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #2
Gerne auch weitere Bilder müst mir nur sagen aus welchem Blickwinkel
Anhänge an diesem Beitrag
Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar
Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #3
Hoffe die Punze ist zu erkennen
Anhänge an diesem Beitrag
Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2240
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #4
Also, der Stempel ist mir unbekannt. Ein Designer-Ring im
Sinne von einem handwerklich gefertigtem Unikat - mit einem
entsprechendem Stempel - ist das nicht.
Das Stück ist gegossen, was Hinweis auf eine große Stück-
zahl ist und mit Merkmalen zur preisgünstigen Materialeinsparung.
Ich lehne mich jetzt noch etwas aus dem Fenster und sage,
daß das keine europäische Fabrikation ist.
Bei der Wertanfrage mußt du dich entscheiden ob du den
Versicherungswert oder den Wiederverkaufswert wissen
möchtest.
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 347
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #5
was stand denn in der Beschreibung (des Auktionshauses/der Versteigerungsplatform)?
Gibt es Angaben zu Gewicht, Karat etc.? Willst Du verkaufen oder den Versicherungswert wissen?

Der „Rubin“ sieht mir eher nach Synthese aus
gast 1122333
 
Avatar
 

gast 1122333

 ·  #6
da schliesse ich mich an, moderne Fertigung in grösserer Stückzahl. Der Rubin erscheint sehr opak oder schaut nach einem synthetischem Stein aus- hast Du ein Foto von vorne, das man auch anständig vergrössern kann?
gast 1122333
 
Avatar
 

gast 1122333

 ·  #7
da schliesse ich mich an, moderne Fabrik-Fertigung in grösserer Stückzahl. Der Rubin erscheint sehr opak oder es handelt sich sogar um einen synthetischem Stein. Hast Du ein Foto von vorne, das man auch anständig vergrössern kann?
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #8
Danke für die Antworten.
Mir wurde nur gesagt das es ein Designer Ring ist. Bin jetzt auf der Arbeit. Von daher stehen mir nur Bilder auf meinem Handy zur Verfügung.
Wenn es eine Massenanfertigung wäre dann sollte ich doch wenigstens einen annähernd ähnlichen finden.
Die Steine sind alle echt. Diese habe ich mit einem Diamanttester angepiekst. Die Baguette als auch die eingearbeiteten Steine. Rubin länge 6,7mm Breite 5,3mm
Für die Höhe habe ich nicht das richtige Messwerkzeug
Anhänge an diesem Beitrag
Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar
Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar
Rubin Ring bin über jede hilfe dankbar
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #9
Ich möchte gerne Verkaufen und wissen wo ich da ansetzen muss
PostRank 9 / 11
Avatar
Beiträge: 347
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #10
Zitat geschrieben von Serefo

Wenn es eine Massenanfertigung wäre dann sollte ich doch wenigstens einen annähernd ähnlichen finden.

Das kommt darauf an, wo man sucht, wenn der Ring für Basare oder die typischen Touristenschmuckläden hergestellt wurde, dann findet sich vielleicht ein ähnlicher vor Ort im Netz, d.h. Türkei, Thailand, etc... hier zu suchen bringt da nicht viel.

Zitat geschrieben von Serefo

Die Steine sind alle echt. Diese habe ich mit einem Diamanttester angepiekst.

Bei den Diamanten mag das so sein, beim roten Stein bin ich mir nicht sicher.
In einem anderen Forum wurde zu genau diesem Ring gestern bzw. heute auch schon eine Anfrage gestellt. Dort gibt es auch ein Bild unter Schwarzlicht, auf dem der "Rubin" stark rot leuchtet. Dies deutet auf eine Synthese hin.
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #11
Ja,auch das war ich.
Unter UV Licht so las ich soll/muss ein Rubin Leuchten. Sonst wäre er nicht echt.
Es ist echt Schade das diese Punze neben der 750 keiner kennt.
Es ist ein Grinsendes Gesicht.
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #12
Naja,
Basar finde ich ein wenig übertrieben.
Dieser Ring ist schon eine Klasse mind. Höher als wie er hier dargestellt wird.
Kann alles sein. Bin kein Fachmann.
Ein Ring muss gefallen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 2240
Dabei seit: 08 / 2012
 ·  #13
Zitat geschrieben von Serefo


Ein Ring muss gefallen.


Da hast du völlig recht - aber scheinbar gefällt er dir
nicht mehr, oder warum möchtest du ihn verkaufen?
Und Niemand macht hier deinen Ring "schlecht" -
wir haben nur nicht die Einschätzung, daß es sich hier
um eine Designer/Goldschmied/Juwelier-Qualität handelt
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #14
Würde eher sagen es sind zu viele in der Schmuckschatulle
PostRank 2 / 11
Avatar
Beiträge: 24
Dabei seit: 09 / 2019
 ·  #15
Nein,nein ich fühle mich nicht beleidigt oder so.
Nur finde ich das auf einem Basar es nicht die Regel ist solche Ringe zu verkaufen.
Das Wort Basar fand ich unpassend.
Vielleicht kommt auch die Entäuschung da mich der Ring 800Euro gekostet hat
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0