Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Goldarmband 585 Damenarmband

 
  • 1
  • 2
Sonypony
 
Avatar
 

Sonypony

 ·  #1
Hallo,habe dieses Armband von meiner Mutter geerbt, diese hat es mal von Ihrer Tante aus England bekommen. Es ist 19cm lang, 1,4cm breit, wiegt 31,11 Gramm und ist 585 Gold. Würde gerne das Alter und den Wert und nicht nur den Goldwert wissen. Danke im voraus
Anhänge an diesem Beitrag
Armband
Titel: Armband
Armband
Armband
Armband
Armband
Moderator
Avatar
Beiträge: 25925
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #2
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20048
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #3
ich vermute 1970er jahre
Sonypony
 
Avatar
 

Sonypony

 ·  #4
Danke für die ersten schnellen Antworten
...
 
Avatar
 

...

 ·  #5
Ich denke der Ankaufspreis wird hier nicht über 700 Euro liegen.
Sonypony
 
Avatar
 

Sonypony

 ·  #6
Zitat geschrieben von Heinrich Butschal

Im Antikhandel würde das 1000 bis 1500 kosten. Je nach Lage des Händlers.


Mit welchem Preis könnte ich beim Verkauf rechnen, bzw. lohnt es das Armband an einem Juwelier zu verkaufen, ich möchte ja nicht nur den Gold-Materialwert.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 20048
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #7
na dann bei der Sendung "Bares für Rares" bewerben
und wenn das nicht klappt, selbst einen Privatkäufer suchen
bei Profis gibts nur Goldwert mit wenig oder deutlichem Abschlag
Moderator
Avatar
Beiträge: 25925
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #8
Sonypony
 
Avatar
 

Sonypony

 ·  #9
Zitat geschrieben von Tilo

na dann bei der Sendung "Bares für Rares" bewerben
und wenn das nicht klappt, selbst einen Privatkäufer suchen
bei Profis gibts nur Goldwert mit wenig oder deutlichem Abschlag

Danke für den "Tipp"
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 238
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #10
Das Problem ist, dass gebrauchter Schmuck ähnlich bewertet wird wie gebrauchte Klamotten- jemand Anderes hat das auf der Haut getragen. Im Gegensatz zu Klamotten bleibt beim Schmuck immer noch der Edelmetallwert.

Fürs Design gibts nur etwas, wenn es sich um gesuchte Stilrichtungen handelt, es exklusiver Markenschmuck ist, als Goldschmiedearbeit ein aussergewöhnliches Design (Handarbeit, Kunstobjekt...) ist, oder es sich um wirklich antiken Schmuck handelt (also vor 1900).

Und dann muss man immer noch einen Käufer finden....
...
 
Avatar
 

...

 ·  #11
Gebrauchte Klamotten und second Hand Schmuckstücke sind nicht vergleichbar.
Moderator
Avatar
Beiträge: 25925
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #12
PostRank 7 / 11
Avatar
Beiträge: 238
Dabei seit: 09 / 2014
 ·  #13
Klar hinkt der Vergleich etwas. Aber für den meisten Gebrauchtschmuck bekommt man eben nur den Materialwert.

Das beste Beispiel sind gebrauchte Eheringe.

Und wie oft liest man hier, wie „schöööööön“ doch der getragene Schmuck ist, aber keiner der „Schmuckherkunftsfamilie“ findet den unmodernen nicht antiken Serienschmuck schön und will ihn tragen.

Warum sollte jemand Anderes den dann „schööööön“ finden? Klar kommt das vor, aber eben bei ausgefallenen Designs und selten bei „Omas Kaufhausschmuck“.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 13194
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #14
Im Gegensatz zum Gebrauchtwagen spielt bei Schmuck und Klamotten die aktuelle Mode eine Rolle. Und Backsteinarmbänder sind sowas von out. Da diese seinerzeit massenhaft maschinell gefertigt wurden, gibt es auch keinen Aufschlag auf das Gold.
Moderator
Avatar
Beiträge: 25925
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #15
Mode ist vergänglich und viele haben sehr unterschiedliche Modevorstellungen und Wünsche. Daher ist es manchmal nicht ganz einfach zu unterscheiden was zum Altgold gehört und was noch gut einen Käufer finden könnte. Auch ich suche und finde für manche gebrauchte Schmuckstücke erst nach Jahren einen neuen Kunden.

Generell sortiere ich preiswerte Massenartikel überwiegend auf das Häufchen mit dem Altgold und seltene und hochwertigere Stücke in die Rubrik Schmuckbörsenwürdig.
  • 1
  • 2

Produkt Tipps

Armbanduhr Algebra 2
Bruno Söhnle, Glashütte
415,00 €
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0