Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Verschiedene Stempel auf Anhängern?

 
  • 1
  • 2
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #16
@alle hier im Thread,
immer schön sachte mit den neuen Nutzern, obwohl ich Euren Eifer durchaus zu schätzen weiß. :-)

Lieber Guestuser,
lass Dich nicht verunsichern von den ( nett gemeinten) Beiträgen der Stammnutzer und Moderatoren.
Mach einfach einen eigenen Thread auf für Fotos und Infos zu Deinem Schmuckstück und dann wird das schon werden.
Viel Erfolg und willkommen hier bei uns.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 6981
Dabei seit: 11 / 2012
 ·  #17
Zitat geschrieben von Guestuser

Hallo ihr Lieben,

ich habe auch ein paar Stempel gefunden, von denen ich hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt.
Zum einen wäre das HL wobei die Buchstaben verbunden sind, sieht also etwa so aus H_.
Ein Stempel mit MM.
Ein Stempel mit Raute und Inhalt, den ich selbst unter der Lupe nicht genau lesen kann.
in der linken Ecke ist ein kleiner Kreis mit zwei ausgehenden T-Ärmchen. wobei die Querbalken im Durchmesser größer sind als der Kreis und parallel zur Raute liegen, und die T-Verbindungslinien nur sehr kurz, fast unsichtbar sind. Rechts davon in der Raute ist eine geschwungene Linie, könnte auch ein S sein. Sehr stilisiert könnte das ein "LoS" sein, wobei das o dann über dem L liegen würde und klein ist und das S noch größer als das L ist.


HL könnte evtl. ein finnischer Hersteller sein; da hatten wir mal einen Thread siehe ftopic4662.html

MM könnte evtl. M&M Germany sein.

Um das aber fest zu machen, sollte man die Modelle bildlich und deren Punzen in Nahaufnahme sehen. So sehen wir ob alter Schmuck oder neuer Schmuck, deutsches Design, europäischen Design, russisches Design oder asiatisches Design. Nahaufnahmen zeigen uns die Verarbeitung und grenzen somit industrielle Herstellung zu goldschmiedlichem Handwerk ein.

Dann wäre noch wichtig beim einzelnen Schmuckstück das Metall anzugeben, ob Silber oder Gold. Das sind dann meist Zahlen, wie 800 835 oder 925 für Silber oder 333 585 750 etc. für Gold. Das grenzt dann die Suche nach dem Hersteller evtl. auch ein. Wenn kein Zahlenstempel zu finden ist, wäre das auch interessant, denn dann geht die Tendenz in Richtung unedles Metall und in Richtung Modeschmuck. Manchmal stehen auch Buchstaben für ein Metall wie beim Eingangthread aus 2007 AM oder AMERIK etc. für Double.

Alles in allem aber bitte drandenken, daß es weltweit zig Hersteller gibt und auch schon gab und es leider kein Gesamtwerk aller Punzen und Stempel gibt. Wer sich in Schmuck auskennt, hat sich entweder auf bestimmte Firmen, auf bestimmte Länder oder auch bestimmte Zeitepochen spezialisiert.

Ich hatte mal ein Lexikon über Stempel, Punzen und Warenzeichen französischer Schmuckhersteller bis ca. 1970 und das war 343 Seiten dick.

Daher also bitte nicht böse sein, wenn wir im Forum auch bei detaillierten Angaben nicht immer wissen, von wem ein Schmuckstück produziert wurde.
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #18
Vielen Dank @ Steinfroilein für die ausführliche Antwort und Hinweise, auch wenn es nur Annahmen sind.

Dass HL ein Finne sein könnte, finde ich sehr interessant, hätte in meinem Fall auf Deutschland getippt.
Den Link hätte ich alleine sicher nicht gefunden.

Ich bin bestimmt nicht böse, wenn niemand die Hersteller kennt (auch bei Fotos und detaillierten Angaben). Aus welcher Epoche die Stücke stammen und aus welcher Ecke der Welt, würde ich auch gerne herausfinden.

Um Fotos und jeweilige Threads zu eröffnen möchte ich gerne erst einen Account haben, und hatte meine Anfrage vor einer Weile gestellt, leider ist mein Account immer noch deaktiviert und ich habe auch keine Email im Spam Ordner erhalten.

Danke an die Redaktion.
Redaktion
Avatar
Beiträge: 7539
Dabei seit: 04 / 2009
 ·  #19
  • 1
  • 2
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0