Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Gold patinieren

 
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 98
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #1
Ich selber arbeite ja bis jetzt nicht mit Gold, aber ich habe heute die Frage bekommen ob man Gold patinieren kann? Gibt es da ein Mittelchen. Silber und Buntmetalle weiß ich, aber Gold?
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3582
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #2
Nicht das ich wüsste. Jedenfalls nix, was chemisch wie bei Silber und Co. funktioniert. Deswegen wird galvanisch bei Gold gearbeitet.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16650
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #3
Warm machen und glühen und danach nicht in die Säure. Dann ist das Gold dunkel und nicht mehr gelb.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23752
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #4
kommt ja auf die legierung an
reines Gold geht natürlich nicht, aber legierungen schon
hatte zwar bisher nicht die veranlassung, aber bei manchen menschen läuft sogar 750 an, also wird es sich auch patinieren lassen
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 98
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #5
stimmt, man kann es einfach machen mal glühen und sehen;) super Tipp. Der Hochglanz soll einfach verschwinden, 1min und die Sache ist erledigt.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16650
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #6
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 98
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #7
mattieren würde ihr nicht reichen, sie möchte das er den Farbton von ca. 10 Jahren wieder hat. Da ist die Glühmethode am effektivsten, das geht ratzfatz;)
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 16650
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #8
häh, check ich nicht. Farbton von 10 Jahren ist doch bei gelb gelb. Die Glüherei ist aber auch nicht für alles möglich.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3582
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #9
Bei fleissig Tragen, rubbelt sich das aber auch schnell wieder ab. Um welches Gold gehts eigentlich?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23752
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #10
na offensichtlich um welches, das durch schwefeleinfluß angelaufen war (was ja sogar bei 750 vorkommen kann)
und genau so sollte man den Zustand wiederherstellen
glühen scheint mir da ausdrücklich nicht das Mittel der Wahl, weil im Zweifel zu dunkel, zu fleckig und mit ungewünschtem nebeneffekt, wenn die Oxidation durch beizen entfernt werden soll: die Oberfläche wird kupferärmer und bekommt einen farbstich Richtung grünlichgelb
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 3582
Dabei seit: 11 / 2010
 ·  #11
Ich hab mich halt gefragt, was für ne Farbe erzielt werden soll.
Ich sah öfters bei 585/- GG, besonders bei Ohrschmuck, schon dunkle Flecken die wie geschwärzt aussahen mit lilastich. Meist bei ziemlich(!) schmutzigem Schmuck. Ihr kennst das ja, wie manche Sachen so abgegeben werden. Wobei dieser Effekt nur bei manchen Trägern auftritt und Schmuck, der ständig getragen wird.

750/- wird ja nur gelbstichiger, satter in der Farbe.

Ansonsten, Pariser Oxid verfärbt ganz zart, wie ich bemerkte als ich bei Silberschmuck direkt neben der Goldbelötung (750) geschwärzt habe und etwas danebenlief- (gepinselt) hab. Sogar ganz leicht bei mattiertem Feingold. Das muß dann entfernt werden aber von einer schönen Patina im Sinne von optisch reizvoll kann man wirklich nicht sprechen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23752
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #12
auch bei 750 habe ich schon die lila Anlauffarbe gesehn
insbesondere natürlich bei Ohrsteckerstiften und dem Umfeld
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 15837
Dabei seit: 07 / 2011
 ·  #13
PostRank 4 / 11
Avatar
Beiträge: 98
Dabei seit: 04 / 2018
 ·  #14
Ging alles gut über die Bühne. Sie ist sehr zufrieden. Der Ring hat seinen Hochglanz verloren und starke Anlaufprobleme blieben aus. Danke nochmal für den einfachen aber sehr effektiven Ratschlag.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 23752
Dabei seit: 09 / 2006
 ·  #15
wie?
Anlaufprobleme blieben aus?
ich denk, das Ziel war eh, den Ring auf (merklich) angelaufen zu bringen und das hast du mittels glühen erreicht
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Ulrich Wehpke
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0