Über 200.000 Nutzerbeiträge
Schnelle Hilfe bei Fragen
Erfahrungsaustausch
Du befindest Dich im Benutzerbereich unseres Forums.

Reparatur Breguet Taschenuhr von ca. 1800

 
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 178
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #1
Guten Abend,

ich habe mal eine generelle Frage an die Fachleute hier :)

Eine antike Breguet Taschenuhr 18k gold von ca 1800 mit Emaille Szene, Emaille müsste restauriert und beim Werk vermutlich gereinigt und die Spirale erneuert werden.
Frage: Ist es grundsätzlich möglich Emaille zu reparieren? Kann das Werk / Spirale denn erneuert werden, da die Uhr ja schon so alt ist (gibt es die Ersatzteile dafür eigentlich noch)?

Lieben Dank!

Viele Grüße
MauMax
Schmuck & Uhren kaufen
Avatar
Tipp:
Du kannst Geld damit verdienen, wenn du Produkte aus unserem Shop weiterempfiehlst. Neugierig? - Dann informiere dich jetzt!
 
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17486
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #2
Emaille läßt sich normalerweise reparieren und bei der Revision zu ersetzende Teile für so eine alte Uhr wird der Uhrmacher entweder noch bekommen oder selber machen müssen. Am besten ist, Du suchst Dir einen echten Uhrmacher der alten Schule, der dieses auch machen kann. Der kann, wenn er einen fähigen Emailleur kennt, der die Reparaturen machen kann, den Emailledeckel auch demontieren. Eines ist auf jeden Fall schon sicher, Du wirst schon ein paar Euro investieren müssen, wenn Du die Uhr wieder restauriert haben möchtest.
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 178
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #3
Vielen Dank! Das scheint dann doch eine kostenspielige Sache zu sein. Ist dann nur die Frage ob das lohnenswert ist....
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #4
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 178
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #5
Moderator
Avatar
Beiträge: 30104
Dabei seit: 07 / 2005
 ·  #6
Guestuser
 
Avatar
 

Guestuser

 ·  #7
Das ist doch eine Fälschung, oder?
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17486
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #8
das billigste an der ganzen Sache ist auf jeden Fall, die Similikränze zu ersetzen.
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 178
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #9
Eine Fälschung? Dann bräuchte ich sie auch nicht reparieren lassen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #10
Mal ganz im Ernst: So ist das nicht näher zu beurteilen. Immerhin steht Breguet aus dem Zifferblatt und die Gestaltung passt auch in diese Zeit. Da die Uhr jedoch die von Dir beschriebenen Schäden aufweist, müsste tatsächlich ein mit derartigen alten Uhren vertrauter Fachmann (mit Herz dafür und reichlich alten Uhrenteilen versehen) einen intensiven Blick investieren. Will sagen: Unter Umständen ist es ein Original, jedoch war der gute Abraham Louis Breguet einer der am meisten gefakten Uhrenhersteller.

Wie Tatze schon gesagt hat, die Rosen für den Rand sind noch das Wenigste. Leider ist das Zifferblatt beschädigt, aber wenn die Uhr echt sein sollte, würde sich u.U. auch da vlt. die Wiederherstellung lohnen. Mehr kann man im Augenblick nicht dazu sagen. Wenn Du möchtest, kannst Du mir die Uhr zuschicken, ich kenne mich da etwas aus. Ich habe aber auch - und das ist in einem solchen Fall viel wichtiger - sehr gute Verbindungen zu Uhrmachern, die sich mit antiquarischen Uhren befassen. Bei einem solchen Vorhaben muss einer mehr können, als nur Schrauben auf und zuzudrehen.
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 8090
Dabei seit: 08 / 2006
 ·  #11
Ich hab mir Deine Bilder mal etwas genauer angesehen: Heinrich hat es bereits angesprochen: Der Blaubereich der Emailminiatur a.d. Rückseite ist schon mal sehr grob repariert worden. Damit verschiebt sich, selbst wenn es sich um ein Original handeln sollte (was ich nicht glaube), der Wert ins Unrentable. :(
PostRank 11 / 11
Avatar
Beiträge: 17486
Dabei seit: 01 / 2009
 ·  #12
für's Erhalten und weiter Nutzen und in Ehren halten lohnt sich so eine Überholung allemal. Wieviele Reparaturen, nicht nur im Uhrenbereich, übersteigen heute schon locker den Wert des eigentlichen Stücks? Der ideelle Wert ist doch heutzutage meist höher.
PostRank 6 / 11
Avatar
Beiträge: 178
Dabei seit: 07 / 2015
 ·  #13
Die Uhr ist wohl ein original. Das wurde schon geklärt.
Hm...ob sich die Reparaturen dann lohnen bleibt nun für uns die Frage. Zumindest gut zu wissen, dass es heutzutage überhaupt noch möglich ist, diese alte Uhr reparieren zu können.
Aus unserem Shop


Empfohlen von Kathrin
Schmuck
Uhren

Anfertigungen
Im Forum aktive Goldschmiede:

  • •   Mhorgaine
  • •   Sparkle
  • •   tatze-1
  • •   Tilo
  • •   Yvonne Sterly
  • Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0