Wa habe ich denn jetzt hier

Schmuckforum - Diskussionen rund um Schmuck

Sponsoren-Partner, Forum

So, 23. Apr. 2017 07:42


Warum registrieren?
Nur als registriertes Mitglied des Schmuckforum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen des lebendigsten Schmuckforum im deutschspr. Internet. Du kannst Deine eigenen Fragen auf einen Blick anzeigen lassen und hast die volle Übersicht über alle neuen interessanten Themen im Forum. Jetzt kostenlos registrieren!
Wa habe ich denn jetzt hier
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
1 2  Weiter
 Schmuckforum - Diskussionen rund um Schmuck Foren-Übersicht -> Schmuckherstellung & Goldschmiedeforum sowie Instandhaltung & Pflege
 Vorheriges Thema anzeigen  Galvanik mit Labornetzteil geht nicht ? Beitrag :: Beitrag wie testet man auf Palladium? Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Die-Schmiede
PostRank 10
PostRank 10


Reg.-Datum: 17.08.2011
Beiträge: 524
Wohnort: Warendorf

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 09:19 
Titel: Wa habe ich denn jetzt hier

Ringweite geändert, nach dem löten, Brillant blau !!!??. Hä!!



20170419_170213.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  3.74 MB

20170419_170213.jpg



_________________
Jeden Tag was neues
_________________________
www.goldschmiede-warendorf.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliche Galerie anzeigen
tatze-1
PostRank 11
PostRank 11


Reg.-Datum: 02.01.2009
Beiträge: 9706
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 09:28 
Titel:

Very Happy super

ich hätte ja jetzt eher erwartet, daß da evtl irgendein Dreck noch drunter war, der verbrannt ist. Aber sowas hab ich noch nicht gesehen. Bor ist normalerweise farbgebend für blaue Diamanten. Aber langt Flußmittel aus, um Diamanten bunt zu färben? Ich glaube nicht. Und daß ein blauer Diamant weiß gebrannt wurde, wäre total daneben.

_________________
Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche (Ulrich Haass)

Goldschmiede im Handwerkerhof

Manschettenknöpfe auch von Anke: www.morent-berlin.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silberfrau
PostRank 11
PostRank 11


Reg.-Datum: 14.07.2011
Beiträge: 9213

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 11:26 
Titel:

Ich hab schon mal einen blauen Safir weiß gebrannt, aber sorum noch nie.

_________________
Take it easy...........Reni

Kann Spuren von Erdnüssen, Ironie und Unsinn enthalten...

www.silberschmuckkurse.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die-Schmiede
PostRank 10
PostRank 10


Reg.-Datum: 17.08.2011
Beiträge: 524
Wohnort: Warendorf

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 11:48 
Titel:

Das ist ja das seltsame, Farbsteine nach farblos kommt schon mal vor, aber so herum und dann bei einem Brillant ???

_________________
Jeden Tag was neues
_________________________
www.goldschmiede-warendorf.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliche Galerie anzeigen
Tilo
PostRank 11
PostRank 11


Reg.-Datum: 25.09.2006
Beiträge: 16240
Wohnort: Eilenburg

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 12:49 
Titel:

Herkunft des Dia bekannt?
hat der Öffnung/Zugang von unten/hinten?
ist es ein getragener (verschmutzter) Ring oder Neuware?
gebeizt und geschallt ist der schon?

wurde der Ring komplett geglüht? oder im Bereich Steine gekühlt?
Abdeckmittel verwendet?

_________________
Spezialität: fugenlose Partnerringe auch direkt aus angeliefertem (Alt)Gold und -Silber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliche Galerie anzeigen
Die-Schmiede
PostRank 10
PostRank 10


Reg.-Datum: 17.08.2011
Beiträge: 524
Wohnort: Warendorf

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 16:54 
Titel:

Herkunft Dia unbekannt, war ja drinnen, kein Firmenstempel im Ring
unten zu, nur der Mittlere offen
Neu
gebeitzt + geschallt
komplett geglüht
kein Abdeckmittel.

Stein ist durchgefärbt, kann man mit der Lupe sehen !

_________________
Jeden Tag was neues
_________________________
www.goldschmiede-warendorf.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliche Galerie anzeigen
Tilo
PostRank 11
PostRank 11


Reg.-Datum: 25.09.2006
Beiträge: 16240
Wohnort: Eilenburg

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 17:14 
Titel:

du kannst von oben erkennen, daß der durchgefärbt ist?
geht das?
würde ich mir nicht zutrauen

_________________
Spezialität: fugenlose Partnerringe auch direkt aus angeliefertem (Alt)Gold und -Silber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliche Galerie anzeigen
Die-Schmiede
PostRank 10
PostRank 10


Reg.-Datum: 17.08.2011
Beiträge: 524
Wohnort: Warendorf

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 17:28 
Titel:

Der steht etwas raus, wenn ich von der Seite schaue, auch blau, wäre nicht so, wenn nur von unten blau!

_________________
Jeden Tag was neues
_________________________
www.goldschmiede-warendorf.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliche Galerie anzeigen
tatze-1
PostRank 11
PostRank 11


Reg.-Datum: 02.01.2009
Beiträge: 9706
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 17:41 
Titel:

Grade mit einer befreundeten Goldschmiedemeisterin telefoniert. Die hatte das selbe Phänomen vor kurzem gehabt, da war der Stein allerdings nach dem Löten babyrosa. Sie hat den Stein ausgefaßt, gereinigt und wieder eingesetzt. Was auch immer darauf verbrannt ist, hat den Stein optisch durchgefärbt erscheinen lassen. Sie schlägt vor, in Spiritus einlegen über Nacht und dann lang durchschallen, wenn du nicht ausfassen willst.

_________________
Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche (Ulrich Haass)

Goldschmiede im Handwerkerhof

Manschettenknöpfe auch von Anke: www.morent-berlin.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tilo
PostRank 11
PostRank 11


Reg.-Datum: 25.09.2006
Beiträge: 16240
Wohnort: Eilenburg

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 18:00 
Titel:

einen eingeriebenen Stein einer Reihe von oben her aus-und unsichtbar wieder einfassen ist ja nun wirklich nicht ohne, euphemistisch ausgedrückt Wink
das mit dem schallen mit notfalls verschiedenen Lösungsmittlen sollte vorher ausprobiert werden

_________________
Spezialität: fugenlose Partnerringe auch direkt aus angeliefertem (Alt)Gold und -Silber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliche Galerie anzeigen
Die-Schmiede
PostRank 10
PostRank 10


Reg.-Datum: 17.08.2011
Beiträge: 524
Wohnort: Warendorf

BeitragVerfasst am: Do, 20. Apr. 2017 18:03 
Titel:

Danke, werd's mal versuchen, berichte dann.

_________________
Jeden Tag was neues
_________________________
www.goldschmiede-warendorf.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliche Galerie anzeigen
Die-Schmiede
PostRank 10
PostRank 10


Reg.-Datum: 17.08.2011
Beiträge: 524
Wohnort: Warendorf

BeitragVerfasst am: Fr, 21. Apr. 2017 11:32 
Titel:

So jetzt isser wieder weiss. 6 Std. in Spiritus, nix passiert, dann nochmal 4 Std. in Nitroverdünnung dann war er wieder weiss. Sehr seltsam. Das Bohrloch im Ring war sauber nach dem aussfassen, kein Dreck, nix.

_________________
Jeden Tag was neues
_________________________
www.goldschmiede-warendorf.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliche Galerie anzeigen
Raustland
PostRank 9
PostRank 9


Reg.-Datum: 11.06.2008
Beiträge: 471

BeitragVerfasst am: Fr, 21. Apr. 2017 12:01 
Titel:

Ich würde den Ring noch einmal in Flußmittel einpacken und noch einmal warm machen, anschließend beizen und schall.

_________________
MfG Raustland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tatze-1
PostRank 11
PostRank 11


Reg.-Datum: 02.01.2009
Beiträge: 9706
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Fr, 21. Apr. 2017 14:04 
Titel:

super

_________________
Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche (Ulrich Haass)

Goldschmiede im Handwerkerhof

Manschettenknöpfe auch von Anke: www.morent-berlin.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tilo
PostRank 11
PostRank 11


Reg.-Datum: 25.09.2006
Beiträge: 16240
Wohnort: Eilenburg

BeitragVerfasst am: Fr, 21. Apr. 2017 14:45 
Titel:

warum den Ring jetzt nochmal warmmachen(Glühen?)?

_________________
Spezialität: fugenlose Partnerringe auch direkt aus angeliefertem (Alt)Gold und -Silber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliche Galerie anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
1 2  Weiter
Seite 1 von 2
 Schmuckforum - Diskussionen rund um Schmuck Foren-Übersicht -> Schmuckherstellung & Goldschmiedeforum sowie Instandhaltung & Pflege


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Kostbarkeiten

Highlights in unserem Shop:
Anhänger rund 950 Platin matt 1 Diamant Brillant 0,16ct. Platinanhänger
1349,00 €
SIGO
D…
Ohrstecker rund 585 Gold Gelbgold 2 Diamanten Brillanten 0,15ct. Ohrringe
843,00 €
SIGO
K…
Creolen 585 Gold Weißgold 404 Diamanten Brillanten Ohrringe Ohrhänger
5174,00 €
SIGO
I…
Ohrhänger 585 Rotgold 2 Süßwasser Perlen 2 Diamanten Brillanten Ohrringe
500,00 €
SIGO
D…
Anhänger 585 Gelbgold bicolor 6 Diamanten Brillanten 1 Smaragd grün Goldanhänger
294,00 €
SIGO
D…
Anhänger rund 585 Gold Weißgold 29 Diamanten Brillanten 0,34ct. Weißgoldanhänger
1897,00 €
SIGO
D…
Ohrstecker 750 Gold Weißgold 1 Diamant Brillant 1,0ct. Ohrringe
1781,00 €
SIGO
K…

Anfertigungen

Im Forum aktive Goldschmiede:
Impressum · Datenschutz · Presse Bereich · Print und Online Mediadaten