Uhren Spezial

Das sächsische Uhrenmekka Glashütte ist um eine Manufaktur der besonderen Art reicher: Christine Hutter, die unter anderem beim Nobeluhrenhersteller A. Lange & Söhne und in der Schweiz umfassende Erfahrungen sammelte, gründete die Grossmann Uhren GmbH und bescherte damit einem großen Namen der sächsischen Uhrmacherkunst eine viel beachtete Renaissance: Moritz Grossmann gilt bis heute als genialer Konstrukteur feinster Taschenuhren, Präzisionspendeluhren und Seechronometer. Er war ein Zeitgenosse von Ferdinand Adolph Lange und mit diesem eng befreundet.

 

Wann eignet sich eine Uhr als Kapitalanlage? Günter Eichberger hat eine einfache Formel zur Beantwortung dieser schwierigen Frage entwickelt: „Nobler Markenname plus ungewöhnliche Technik ergibt ein begehrtes Sammlerstück. Wenn die Uhr dann noch selten ist, bestehen mittel- bis längerfristig gute Aussichten auf eine Wertsteigerung“, sagt der Uhren- und Juwelenexperte des Wiener Auktionshauses Dorotheum.

 

Manche Hersteller setzen auf Glamour, verpflichten Hollywood-Größen, um für ihre Uhren zu werben. Andere wollen ihre Marke sportiv aufladen und gewinnen Fußballspieler, Golf-Koryphäen oder Formel-1-Piloten als imageträchtige Partner im Kampf um die Gunst der Kunden. Thilo Mühle hingegen vertraut auf andere Vorbilder. Der Chef des Traditionsbetriebs Mühle Nautische Instrumente in Glashütte kooperiert mit Lebensrettern.

 

Die Turmuhr des Palais de Justice in Paris, die Rathausuhr in Lenzen (Elbe), die Allstedter-Uhr im Kloster Maulbronn, die Uhr im Meinholdschen Turmhaus in Radebeul (Sachsen) und die Kirchturmuhr in Bucha (Sachsen-Anhalt) – all diese Zeitmesser sind ausgesprochene Hingucker. Und das nicht nur wegen ihrer Größe und historischen Bedeutung, sondern weil ihnen etwas fehlt, das mittlerweile seit mehr als zwei Jahrhunderten zu den Selbstverständlichkeiten einer Uhr gehört: der Minutenzeiger.

 

„Deutscher Markt wieder sehr attraktiv“
Wie entwickelt sich der Sammlermarkt für Uhren nach dem Einbruch infolge der Wirtschaftskrise? Michael Brückner sprach darüber mit Stefan Muser, Inhaber des führenden deutschen Uhren-Auktionshauses Dr. Crott in Mannheim.

 
Impressum · Datenschutz · Presse Bereich · Print und Online Mediadaten